Willkommen!

Wir begrüßen Sie auf der Website der Geschichtswerkstatt Uelzen e.V. und möchten Sie mit unserer Arbeit vertraut machen. Über Rückmeldungen, Hinweise und ergänzende Mitteilungen würden wir uns freuen. 

Die Geschichtswerkstatt entstand zwischen 1999 und 2000. Anlass waren Überlegungen, Zeitgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts in Uelzen lebendig werden zu lassen. Dabei sollten auch unbequeme Themen erarbeitet werden, Themen, die Fragen aufwerfen, Themen, die bis dahin tabuisiert waren. Am 17.06.2002 wurde dann die Vereinssatzung errichtet und der Verein Geschichtswerkstatt Uelzen e.V. gegründet. Mehr über den Verein.

Aktuelles

Kontakt

Sie haben Fragen, Anregungen, möchten Mitarbeiten? Wir freuen uns über Ihre Nachricht: Vereinsanschrift: Geschichtswerkstatt Uelzen e.V.Marderhof 1729525 UelzenTelefon:…

Über diese Testseiten

Wenn Sie die Menüstruktur betrachten, sehen Sie, dass ich die vorhandene Struktur zusammengefasst und Stichworte, die mir Herr Banse lieferte, eingearbeitet habe. Ich habe mich bemüht die Themen des Vereins differenziert darzustellen. Manche Menüpunkte sind noch leer; hier benötige ich noch Beiträge von Ihnen.
05.09.2020 | Ich habe einige Beiträge ergänzt und einzelne Beiträge überarbeitet. Insbesondere in der Rubrik: Die NS-Zeit.

Die Idee zum Glossar kam mir, weil ich festgestellt habe, dass mir manche Begriffe, Örtlichkeiten nicht geläufig sind. Um da die LeserInnen zu begleiten, erschien es mir sinnvoll, dieses einzufügen. In gewissem Sinne fungiert dieses auch wie eine Art Inhaltsangabe, die bei der Orientierung hilft. Ist aber nur ein Vorschlag.

Einige Fotos sind unscharf; ich habe diese noch nicht in einer besseren Auflösung erhalten.

Holocaust Gedenktag 2019: Hier habe ich zu Demonstrationszwecken einen Beitrag mit dem langen Text veröffentlicht. Alternativ ist er gesplittet; das hat u.a. den Vorteil, LeserInnen länger auf den Seiten zu halten. Den Beitrag zum Kriegsende habe ich hier in 3 Beiträge aufgeteilt.

Ich habe bewusst auch aktuelle Fotos eingebunden, um einen Bezug zum Hier und Jetzt herzustellen.

Auf Ihr Feedback freue ich mich. Parallel werde ich bis zum 12.09. auf diesen Seiten weiter an Details arbeiten; falls Sie die Website mehrfach aufrufen und sich über Veränderungen wundern.
Da diese Seite ein Entwurf ist, bei dem Sie entscheiden, ob Ihnen Form und Struktur zusagen, habe ich nicht alle Inhalte übertragen und formatiert. Ich bitte dies zu berücksichtigen.

Themen mit denen wir uns intensiv auseinandersetzen

Die NS-Zeit

Die Auswirkungen der Schreckensherrschaft auf unsere Region.

Jüdisches Leben

Über 100 Jahre jüdisches Leben, jüdische Kultur in Uelzen.

Uelzen-Bohldamm

Historie und Aufgaben des Notaufnahmelagers.

FrauenOrte

Über Frauen in und um Uelzen, die Geschichte gemacht haben.

In unserem Medienshop

Notaufnahmelager Uelzen-Bohldamm

Diese historischen Aufnahmen wurden uns vom KreisMedienZentrum Uelzen freundlicher Weise zur Verfügung gestellt! Alle Rechte an diesen Bildern liegen beim MedienZentrumUelzen. Mehr zum Notaufnahmelager, seiner Geschichte, seinen Aufgaben, finden Sie hier.

“Wer sich der Geschichte nicht erinnert, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen!”

George Santayana

Angebote

Die Geschichtswerkstatt macht Einzelpersonen bzw. Gruppen folgende Angebote:

  • Führung über den jüdischen Friedhof
  • Führung zu jüdischen Wohn- und Arbeitsstätten
  • Einführung in die Geschichte der Uelzener Juden

Haben Sie Interesse an einer Führung oder Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.